ein Abschnitt der alles verändert

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt und ein Erdenbürger macht sich auf den Weg zu euch.

 

Jede Mami bestätigt mir, dass die ganze Schwangerschaft, die Kindesbewegungen, die Veränderung des Körpers, die Verbindung zum Ungeborenen unglaublich magisch sind. 

Es ist und bleibt das grösste Wunder der Natur.

 

Tipps und Infos  Schwangerschaftsfotografie

Zeitpunkt

Ich empfehle euch das Schwangerschaftsshooting in der 32 – 36 Woche zu machen, wenn der Bauch richtig schön zu sehen ist. Vermeidet hier bitte unbedingt schwarz. Hier erkennt man den Bauch sehr schlecht. Hier entstehen zum Beispiel auch wunderbare Bilder, wenn euch die Hebamme zu Hause besucht. 

 

Location "Draussen"

Meine Leidenschaft gilt der Outdoor-Fotografie. Lasst euch nicht vom Wetter abhalten, Es gibt auch wunderbare Stimmungen an grauen Regentagen oder bei Schnee.

Die Bilder in der Natur werden immer einzigartig sein. Vielleicht habt ihr sogar einen Lieblingsort?

Location "Studio"

Wenn das Wetter uns wirklich einen Strich durch die Rechnung macht, können wir auf Wunsch in mein Studio ausweichen. Hier haben wir sehr viele Möglichkeiten und es gibt viele verschiedene Hintergründe, wie Betonmauer, Farbhintergründe oder eine Altholzwand.

 

Aufnahmen

Wichtig ist auch hier, ich möchte authentische und natürliche Bilder schaffen.

 

Outfit

Natürlich seid ihr ganz frei, was ihr anziehen wollt.
Aber ich habe trotzdem ein paar Tips für euch:

Achtet darauf, dass ihr farblich gut zusammenpasst, auch wenn Jacken und Mützen mitgenommen werden

Erstes Gebot: Fühlt euch wohl

Passt eure Kleidung dem Wetter an (Zwiebel)

Farblich aufeinander abgestimmte Kleidung macht sich auf Fotos super

vermeidet feine Streifenmuster, dies führt zu unschönem Effekt auf Bildern

Lieber dezent als grosse Logos und viel Muster